Testen in Göppingen - Schnelltestzentrum Bahnhof

FAQ

Wer ist für einen gratis Test qualifiziert?

Jede Bürgerin und jeder Bürger hat einmal in der Woche die Möglichkeit auf einen kostenlosen PoC-Antigentest. Zusätzlich kann jede Bezieherin und jeder Bezieher eines Bezugsscheins (Lehrer und Lehrerinnen an Schulen, Mitarbeiter von Einrichtungen und Unternehmen nach §5 Abs. 2 (Coronavirus-Testverordnung – TestV)) einen Test ohne Kosten durchführen.

Wer kann getestet werden?

Mit unserem Antigen-Schnelltest können wir alle Bürgerinnen und Bürger ab 12 Jahren (in Begleitung eines Erziehungsberechtigten) testen. Alternativ können Kinder ab 12 Jahren sich auch mit einer Einverständniserklärung der Eltern testen lassen.
Für die Testung von Kindern im Alter von unter 12 Jahren wenden Sie sich bitte an Ihren Kinderarzt.
Bei typischen Erkältungssymptomen als auch Symptome einer Covid-19-Infektion wenden Sie sich bitte telefonisch bei ihrem Hausarzt.

Download Einverständniserklärung

Welcher Test wird verwendet?

Wir verwenden für den Schnelltest den „Green Spring SARS-CoV-3 Antigen Test“ mit einer Sensitivität von 96,8 % und einer Spezifität von 100 % - jeweils nach Herstellerangaben.

Wie genau sind die Schnelltests?

Wir verwenden für den Schnelltest den „Green Spring SARS-CoV-3 Antigen Test“ mit einer Sensitivität von 96,8 % und einer Spezifität von 100 % - jeweils nach Herstellerangaben.

Die Sensitivität eines Tests gibt an, bei wie viel Prozent der Infizierten der Test positiv wird und damit die Infektion korrekt erkennt. Ein Test mit einer Sensitivität von 95 Prozent zeigt also bei 95 von 100 Menschen korrekt eine Infektion an. Fünf infizierte Person erhalten somit ein falsch-negatives Ergebnis.

Die Spezifität gibt dagegen an, wie sicher der Test eine gesunde Person als solche erkennt. Hat ein Test eine Spezifität von 99 Prozent, liefert bei 99 von 100 gesunden Menschen ein korrekt negatives Ergebnis. Bei 1 gesunden schlägt der Test fälschlicherweise positiv an (falsch-positives Ergebnis).

Wie funktioniert der Schnelltest?

Antigen Schnelltests funktionieren nach einem ähnlichen Prinzip wie Schwangerschaftstests. Für den Test wird eine Probe von einem Nasen-Rachen-Abstrich auf einen Teststreifen gegeben. Ein positives Ergebnis wird festgestellt, wen der Teststreifen sich durch die Eiweißbestandteile des Virus verfärbt. Das Ergebnis liegt nach etwa 30 Minuten vor. Dieses können Sie dann über die DoctorBox-App oder die Website von DoctorBox abrufen.

Was passiert mit meinen Daten?

Ihre Daten werden nur kurzzeitig gespeichert. Nach der täglichen Übermittlung der Testergebnisse zum Gesundheitsamt werden alle Ihre Daten gelöscht.

Wie wird der Abstrich entnommen?

Der Abstrich wird generell als Nasen-Rachen Abstrich durchgeführt, da dieser die größte Genauigkeit aufweist. Falls dieser jedoch aufgrund von einer sehr engen Nase oder anderen Besonderheiten nicht durchgeführt werden kann, besteht auch die Möglichkeit eines Mund-Rachen-Abstrichs.

Worin liegt der Vorteil des Schnelltests?

Der Vorteil des Schnelltests liegt in der schnellen Gewissheit und der großen Verfügbarkeit. Innerhalb von 15 Minuten liegt das Ergebnis des Schnelltests vor und kann verarbeitet werden.
Häufig besitzen Menschen ohne Symptome als auch Menschen, bei denen noch keine Symptome aufgetreten sind, eine hohe Viruskonzentration und sie sind ansteckend für andere.
Durch das regelmäßige Testen mit Schnelltests ist es möglich, solche Fälle schnell aufzudecken und somit weitere Infektionen zu verhindern.

Gilt der Schnelltest auch für Reiserückkehrer aus Risikogebieten und für die Einreise in Länder, die ein negatives Testergebnis fordern?

Bitte informieren Sie sich selbst über die Regelungen zur Verkürzung der Quarantäne bezüglich der Rückkehr aus einem Risikogebiet nach Deutschland.
Die Einreisebedingungen ins Ausland variieren und ändern sich häufig. Deshalb sollten Sie sich selbst informieren, bevor Sie in ein anderes Land einreisen wollen und prüfen, ob diese einen Antigen-Schnelltest akzeptieren oder einen PCR-Test fordern. Zurzeit führen wir ausschließlich Antigen-Schnelltests durch.